Projekt
 
AGROWOOD - Anbau, Ernte und Verwertung schnellwachsender Baumarten auf landwirtschaftlichen Flächen in der Region Freiberg (Sachsen) und im "Schradenland" (Südbrandenburg)

   

Herzlich Willkommen auf der Seite des Verbundvorhabens AGROWOOD - ein Projekt der Technischen Universität Dresden in Zusammenarbeit mit der Martin-Luther-Universität Halle, dem Landesforstpräsidium, dem Forschungsinstitut für Bergbaufolgelandschaften e.V., der Ostdeutschen Gesellschaft für Forstplanung mbH sowie der Universität Hamburg. Mit diesem Projekt soll erstmalig in Deutschland eine ganzheitliche und großflächige Lösung des Prozesses "Dendromasse aus Kurzumtriebsplantagen auf landwirtschaftlichen Flächen" von der Standortanalyse über die wissenschaftlich begleitete technologische Umsetzung bis zur Verwertung in der Region entwickelt, demonstriert und hinsichtlich der Folgen bewertet werden.

Das Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Forschung und Bildung gefördert und vom Projektträger Jülich unterstützt.

INFOAREA

Verbundleiter:

Prof. Dr. Dr. h.c. Albrecht Bemmann

TU Dresden
Professur für Forst- und Holzwirtschaft Osteuropas
Pienner Str. 19
01737 Tharandt

Tel.: ++49 (0) 35203 3831287
Fax: ++49 (0) 35203 3831283
Kontakt per email

Koordination:

M.Sc. Christine Knust
Tel.: ++49 (0) 35203 3831211
Kontakt per email

Dipl.-Bw. E. Franke
Tel.: ++49 (0) 35203 3831374
Kontakt per email


   
nach oben